Neujahrsturnier der Herren in Bregenz

Herren - 05.01.2020

Mit den Mannschaften aus Bregenz, Feldkirch und Fides St. Gallen bestritten die Herren des HC Hohenems das Neujahrsturnier. Coach Watzl sah das Turnier als Start in die Rückrunde und wollte allen Spielern - speziell auch den Youngstars aus der Jugend - genügend Einsatzzeit geben. Doch auch eine aggressive Abwehr und ein schnelles Spiel nach Vorne sollten an diesem Sonntag forciert werden.

Im ersten Spiel gegen den HC BW Feldkirch sahen die Zuschauer ein starke Leistung der Emser Mannschaft und das Spiel wurde souverän gewonnen. Das zweite Spiel gegen Bregenz bestritten teils die Jugend, teils die Erste Mannschaft, nach einem spannenden Endspurt ging das Spiel knapp mit einem Tor Unterschied verloren. Im letzten Spiel gegen Fides St. Gallen waren zu viele technische Fehler im Angriff Ausschlag gebend, dass die Schweizer das Spiel für sich entscheiden konnten. Dennoch war Gernot Watzl mit der Leistung zufrieden, zumal der Altersdurchschnitt der Aufstellung manchmal  unter 18 Jahren betrug.

Kommendes Wochenende geht es bereits mit der Rückrunde der Landesliga weiter - dann ist mit dem derzeitigen Tabellendritten der TV Kirchheim zu Gast. Spielbeginn ist am Sonntag um 18:00 Uhr in der Herrenriedhalle Hohenems.